Di., 14. Sept. | München

HIDALGO – Rape & Culture

LIED-THEATER GEGEN SEXUALISIERTE GEWALT: Eine Sängerin wird vergewaltigt. Der Täter ist ihr Mentor, dem sie blind vertraut hat, von ihm hängt ihre Karriere ab. Vier Tänzer*innen spiegeln die inneren Konflikte der Sängerin wider, Interviews mit Betroffenen aus der Klassikszene brechen die Fiktion auf
Anmeldung abgeschlossen
HIDALGO – Rape & Culture

Wann & Wo

14. Sept., 20:00 – 15. Sept., 00:00
München, Helfenrieder Straße 12, 81379 München, Germany

About The Event

HIDALGO – Rape & Culture

LIED-THEATER GEGEN SEXUALISIERTE GEWALT: Eine Sängerin wird vergewaltigt. Der Täter ist ihr Mentor, dem sie blind vertraut hat, von ihm hängt ihre Karriere ab. Vier Tänzer*innen spiegeln die inneren Konflikte der Sängerin wider, Interviews mit Betroffenen aus der Klassikszene brechen die Fiktion auf. Ein szenischer Liederabend für Frauen stimme, Sprecher*in, Klavier und vierköpfiges Tanzensemble über Macht, Abhängigkeit und einen mächtigen Vergewaltiger.

Ort // Sugar Mountain

Einlass // 19:00

Weitere Termine: 

11.09. // 18:00 Uhr

12.09. // 20:00 Uhr

Dein Interesse ist geweckt? Hier geht's zu den Tickets und der offiziellen Webseite von HIDALGO. 

Das HIDALGO Festival

Beim HIDALGO Festival für junge Klassik bringen wir klassische Musik auf höchstem Niveau an die spannendsten Orte Münchens. Zusammen mit den besten jungen Künstler*innen verbinden wir Hochkultur, Mainstream und Nische und reißen die Grenzen zwischen Genres und Gattungen ein.

Share This Event