So., 25. Sept.

|

München

Per Backflip ins Ehrenamt – im Johanniter-Zelt der Möglichkeiten

Schnuppertage zum Ausprobieren (ohne Voranmeldung)

Wann & Wo

25. Sept., 14:00 – 18:00

München, Helfenrieder Straße 12, 81379 München, Deutschland

About The Event

Am 17./ 18. und 24./ 25. September finden die Schnupper-Wochenenden des einzigartigen #startnow-Programms statt.

Mit den drei #startnow-Workshops Parkour, Zirkuskunst und How To Backflip, möchten die Johanniter in ihrem Zelt der Möglichkeiten, Jugendlichen zwischen 14 und 18 Jahren, einen spannenden Weg ins Ehrenamt ermöglichen. Dieses ganz besondere Projekt verbindet die Faszination Zirkus mit gesellschaftlichem Engagement.

Das mehrstufige Programm startet mit zwei Schnupper-Wochenenden - diese finden am 17./18. und 24./25. September 2022, jeweils von 14-18 Uhr auf dem Sugar Mountain-Gelände statt. Alle drei #startnow-Disziplinen können dabei ohne vorherige Anmeldung nach Herzenslust ausprobiert werden. Anschließend entscheiden sich die Jugendlichen für ihren favorisierten Workshop. Die Schnupper-Workshops sollen Lust auf die Teilnahme am kompletten #startnow-Projekt machen.

Die Inhalte der #startnow-Workshops

Parkour: Die Trendsportart Parkour sucht sich gezielt Hindernisse, um diese zu überwinden. Die Übergänge von Stunts, Turnelementen, Geschick und Schnelligkeit sind fließend und garantieren einen actionreichen Workshop.

Zirkuskunst: Dieser Workshop bietet alles, was das Artisten-Herz begehrt. Akrobatik, Einrad, Jonglage und mehr – alle Zirkusdisziplinen dürfen hier ausprobiert werden.

How To Backflip: Der Backflip ist der Basic-Moove vieler Freestyle-Sportarten. In diesem Workshop lernen die Jugendlichen, wie man es vom Wallflip mit Hilfe einer Wand über den Sideflip bis hin zum perfekt gestandenen Backflip schafft.

Die Workshopreihen starten ab dem 4. Oktober 2022 und laufen zehn Wochen je zwei Stunden.

Gegen Ende der Workshopreihen haben die Jugendlichen die Möglichkeit eine zweitägige Ausbildung zu besuchen, in der sie pädagogische Grundkenntnisse und Tipps für die Arbeit mit Kindern erhalten. Das Ziel des vom Bundesministerium des Innern und für Heimat geförderten #startnow-Projekts ist es, die Teilnehmenden mit und ohne Migrationshintergrund für ein Ehrenamt zu begeistern.

„Mit unserem Team wollen wir die Jugendlichen in ihrer Persönlichkeitsentwicklung sowie in der Selbst- und Sozialkompetenz stärken. Außerdem sollen sie erfahren, wie wertvoll es ist, eine ehrenamtliche Tätigkeit auszuüben und sich zu engagieren“, erklärt Maike Panicke, die Pädagogin im Johanniter-Zelt der Möglichkeiten.

Ein Absolvententag komplettiert das #startnow-Projekt. Unter Anleitung dürfen die Jugendlichen ein offenes Schnupperangebot für Kinder durchführen und ihre erworbenen Kenntnisse direkt anwenden. Alle Absolventen sind anschließend im vielfältigen Team der Ehrenamtlichen herzlich willkommen.

Das Johanniter-Zelt der Möglichkeiten ist inmitten des Sugar-Mountain-Geländes (Helfenriederstraße 12, Nähe U-Bahn Machtlfinger Straße) zu finden.

Anmeldung und ausführliche Informationen unter: www.zelt-der-möglichkeiten.de

Share This Event